unser diesjähriges
thema: Angermühle

ALTE ANGERMÜHLE

 

ZENTRUM FÜR REGIONALE KÜCHE,

KUNST UND KULTUR                          

 

Oberfranken sind Menschen, die Ihre Traditionen, ihre regionalen Spezialitäten schützen und auch unkonventionelle Wege gehen, um sie zu erhalten und weiterzuentwickeln.

 

In der zu sanierenden Angermühle entsteht ein Ort, wo die Bewahrung und die Entfaltung der regionalen Küche Oberfrankens in einer Art Labor zu einer Werkstatt und Wirkraum der eigenen Kreativität verschmelzen.

 

Dieser Ort wird einen ungewöhnlichen Freiraum, das eigene Wahrnehmen zu hinterfragen, eröffnen. Hier sollen Menschen Mut und auch Motivation zu eigenen Kreationen gewinnen.

 

Das Denken kommt hier in Fluss, wenn man ihm Freiraum lässt. Das Erfahrungsfeld wächst, wird erweitert, gestaltet von Menschen in Tätigkeit, Entwicklung, und das geschieht in außergewöhnlichen, inspirierenden Räumen. Eine eigens für die Angermühle entwickelte Multimedia-Installation und die Bespielung ihrer Außenfassade mit einer architekturspezifischen Videoprojektion machen das Zentrum zu einer touristischen Attraktion.

 

Die Angermühle wird ein Ort, wo Anspruch an Qualität, Mut zu Fehlern, Fähigkeit zur Kreativität, sinnstiftende Gedanken und Erfahrungen zur Entwicklung einer nachhaltigen Lebenskultur verschmelzen.